BeachTennis

Seit 2015 wird in Kühlungsborn Beach Tennis gespielt. Im April 2016 wurde erstmals ein Beach Tennis Turnier am Sportstrand in Kühlungsborn durch den TCK ausgerichtet. Seitdem gehört die dynamische Variante des Tennis im Sand zum Sportangebot des TC Kühlungsborn.
Mehrmals wöchentlich wird am Strand trainiert. Auch in den Wintermonaten; wenn es das Wetter zulässt.

Die „Beacher“ des TCK nehmen an nationalen und internationalen Turnieren teil und konnten für das deutsche Team bereits Medaillen von IFBT Europa- und Weltmeisterschaften mitbringen. Mit Sunny Ihlo, Tina Hübner (Top-Ranking 8 IFBT Weltrangliste Damen-Doppel, Sept. 2020), Thomas Ihlo und Thomas Oberwalder (Top-Ranking 2 IFBT Weltrangliste Herren-Doppel 30+, 2019-2021) stehen vier TCK-SpielerInnen auch europa- und weltweit bei Turnieren auf den Courts.

Die Kühlungsborner Beach Tennis Gruppe – zu dessen hartem Kern auch Alex Lünz und David Polzow gehören – sucht interessierte, wettkampforientierte Spielerinnen und Spieler, die am regelmäßigen Training direkt am Strand teilnehmen möchten. Auch Seiteneinsteiger aus dem Volleyball und anderen Sportarten sind gerne gesehen. Wer Lust hat ambitioniert Beach Tennis zu spielen, ist herzlich eingeladen. Einfach eine Email an tck@ifbt-germany.de und wir schreiben Euch, wo Ihr uns findet. Traut Euch! Für die ersten Übungseinheiten können wir Euch kostenlos Leihschläger stellen.

Team Germany IFBT Weltmeisterschaft 2021 in Italien mit TCK-Beteiligung (Sunny, Thomas, Thomas – alle Drei ganz rechts im Bild)
Jugendtraining am Sportstrand in Kühlungsborn-Ost
Sunny Ihlo (TCK) und Alex Lünz (Kühlungsborn) im Mixed-Wettbewerb auf Sardinien