Fink, Hübner, Oberwalder vorne dabei

Beim Beach Tennis Weltranglistenturnier in Dierhagen konnten gleich drei TCK’ler überzeugen und sich über zahlreiche Weltranglistenpunkte freuen. Thomas Oberwalder sicherte sich mit Spielpartner Jan Ramthun (Rostock) mit vier klaren Matcherfolgen – darunter einem 9:1 im Halbfinale – den Turniersieg in der OVER Kategorie und kletterte in der IFBT Weltrangliste 30+ erstmals auf den zweiten Rang hinter Juan Goyena aus Spanien; hat bei der EM in Italien Mitte September sogar die Chance Nummer Eins zu werden.
Tina Hübner siegte im kleinen Damen-Feld mit Spielpartnerin Luisa Voigt (Bad Doberan) souverän und wird aktuell auf Weltranglistenposition 42 gelistet.
Einen tollen Einstand in den Beach Tennis Wettkampfsport legte Lennart Fink hin. Gleich in seinem ersten Weltranglisten-Turnier konnte sich der TCK-Jugendspieler über einen dritten Platz im Herren-Doppel freuen. In einem hart umkämpften Spiel um Platz Drei lagen Lennart Fink/Thomas Oberwalder bereits 2:5 und 5:8 gegen Stark/Müller (Stralsund) zurück, mussten bei 6:8 vier Matchbälle in Folge abwehren und auch im Tiebreak lag das Kühlungsborner-Doppel bereits 0:3 zurück, kämpfte sich aber immer wieder ins Match zurück und drehte das Spiel. Belohnung sind jeweils 80 Weltranglistenpunkte für die Kühlungsborner Strandsportler.